Blackberry Handys

Blackberry LogoBlackberry (ehemals RIM) ist vor allen Dingen als Hersteller hochwertiger Business-Smartphones mit QWERTZ-Tastaturen bekannt. Der Hersteller befindet sich jedoch im Umbruch und versucht mit seinem neuen Betriebssystem Blackberry OS 10 nunmehr Business-Kundschaft und Privatnutzer zu erreichen. Im Kern ist Blackberry nun auch auf Touchscreen-Smartphones ohne physische Tastatur ausgerichtet und bietet mit Blackberry OS 10 eine Bedienung, mit der mit einem Wisch zwischen Business-Prfil und Privatprofil des Nutzers umgeschaltet werden kann ("Blackberry Balance").

 


Handy nach Modell Handy nach Eigenschaft
Handy-Features
     



Mehr Details zu Blackberry Z30
Blackberry Z30


Z30 black
223,95 €*1 inkl. MwSt. zzgl. Versand

Mehr Details zu Blackberry Passport
Blackberry Passport


Passport white
342,95 €*1 inkl. MwSt. zzgl. Versand

Mehr Details zu Blackberry Classic
Blackberry Classic


Classic black
313,95 €*1 inkl. MwSt. zzgl. Versand

Mehr Details zu Blackberry Priv
Blackberry Priv


Priv schwarz
561,95 €*1 inkl. MwSt. zzgl. Versand


Blackberry Z10 - Highend-Blackberry Smartphone

Das Vorzeigemodell Blackberry Z10 wurde zusammen mit dem neuen Betriebssystem Blackberry OS 10 vorgestellt. Wer sich vorstellen kann, abseits von iOS 7, Android oder Windows Phone 8 ein neues Betriebssystem auszuprobieren, wird mit Blackberry OS 10 nicht enttäuscht. Das Betriebssystem hebt sich durch seine neuartige Bedienung erfrischend vom Apple iPhone oder Android Smartphones ab und bietet eine Reihe von Komfort-Funktionen, die den Alltag erleichtern: z.B. eine intelligente Mail-Verwaltung ("Blackberry Hub"), verschiedene Profile für Business- und Privatnutzung ("Blackberry Balance") oder der umfangreiche Kalender ("Blackberry Remember").

 

Blackberry Q10 und Q5 - QWERTZ-Tastatur und Blackberry OS 10 kombiniert

Wer dennoch nicht auf die QWERTZ-Tastatur verzichten möchte, erhält mit dem Blackberry Q5 vielleicht eines der letzten wirklich guten Smartphones mit einer solchen Tastatur. Aufgrund der immer größeren Display-Diagonalen haben immer weniger Hersteller Smartphones mit physischen Tastaturen im Programm und setzen stattdessen auf virtuelle QWERTZ-Tastaturen. Anders ist dies beim Blackberry Q10 und Blackberry Q5. Beide Smartphones setzen auf eine richtigen Tastatur in Kombination mit einem Touchscreen. Dabei ist es Blackberry Q10 etwas teurer, dabei aber auch etwas hochwertiger verarbeitet als das Q5.