Ausführlicher Bericht zum Nokia E75 – dem E-Mail Handy


Am 18. Juni 2009 von

Das ist ein - das keine Wünsche offen lässt. Doch auch das obligatorische Privathandy wird durch den praktischen Umschaltmodus überflüssig. Ein für alle Lebenslagen also. 

Bereits am 05.05.2009 haben wir bereits über das berichtet. Den ersten Bericht über das E75 könnt Ihr hier nachlesen.

nokia e75 silver d0 xl Ausführlicher Bericht zum Nokia E75   dem E Mail Handy nokia handys

Nokia E75

Nokia E75 mit vollständiger Tastatur zum Aufschieben
Auf den ersten Blick wirkt das E75 fast ein wenig zu klein für ein Business-Handy mit seinen 50mm Breite. Der 2,4 Zoll große Display des Nokia E75 nimmt klar den Hauptteil der Vorderseite ein und ist mit seinen 240×320 Pixel Auflösung und einer Darstellung von 16,7 Mio. Farben schon mal sehr zufriedenstellend, wenn auch etwas klein. Die Telefontastatur unterhalb des Displays wirkt passend mit ihren angenehm großen Shortcut-Tasten. Die ausschiebare vollständige Tastatur fällt erst bei genauerem Hingucken auf. Ein elegantes, kompaktes und unaufdringliches Design.

Profile für Privat und Geschäftlich
Wie schon erwähnt verfüt das Nokia E75 über eine ganz besondere Funktion: Den Umschalt-Modus. Beim Anschalten des Handys kann man entweder den Business oder den privaten Modus wählen. Somit hat man zwei Handys in einem, die sich von Menüaufbau, Kontaktdaten und Einstellungen unterscheiden.

Office-Dateien betrachten und bearbeiten mit dem E75
Ausgestattet mit /S60 bietet das E75 die üblichen Funktionen von Sprachwahl über Videotelefonie und SMS-Vorlesefunktion. Die vorinstallierte Vollversion von Quickoffice ermöglicht mit Word, Excel oder Powerpoint unterwegs uneingeschränkt zu arbeiten. Für geheime Daten bietet das E75 eine Verschlüsselungsfunktion an und das übersichtlich gestaltete Adressbuch lässt sich sogar nach Firmennamen durchsuchen. Im Falle eines Diebstahls kann das Handy aus der Ferne gesperrt werden.

Navigation mit dem Nokia E75
Der integrierte -Empfänger ermöglicht es, das Nokia E75 auch als Navi zu nutzen. Mit der 3 monatigen Lizenz für Nokia Maps findet man garantiert zu jeder Adresse. Auf einen großen internen Speicher hat Nokia beim E75 verzichtet. Ganze 50MB ist er nur groß. Doch dafür wird eine 4GB große microSD-Card mitgeliefert, die auf Karten mit bis zu 16GB erweitert werden kann. Eine Druckerunterstützung, Micro-USB-Anschluss zum Datenaustausch und Akku-Aufladen und Bluetooth 2.0 sorgen auch unterwegs für vielfältige Möglichkeiten.

nokia e75 d2 Ausführlicher Bericht zum Nokia E75   dem E Mail Handy nokia handys

Nokia E75 in rot mit aufgeklappter Tastatur

Das E75 ist optimal geeignet für Mails und Internet
Ins Internet kommt man mit dem E75 hauptsächlich über UMTS und HSDPA oder WLAN und braucht sich nicht mit langen Ladezeiten plagen. Emails können problemlos geschickt und empfangen werden und oftmals braucht das Programm nicht mehr als die -Adresse und das Passwort für eine Verbindung.
Wer das Nokia E75 als E-Mail Handy nutzen möchte, hat die Möglichkeit, seine privaten E-Mails über Nokia abzurufen. Nokia übermittelt die privaten E-Mails (bis zu 10 Adressen) automatisch über einen zentralen Posteingang auf das Ihr Handy. Beim E75 ist eine unbegrenzte Lizenz für Nokia im Lieferumfang enthalten. Die Einrichtung ist wirklich kinderleicht und dauert keine zwei Minuten. Neben dem E75 sind natürlich auch die beiden QWERTZ-Tastatur Handys Nokia E63 und das Nokia E71 geradezu prädestiniert für diesen E-Mail Dienst.

3 Megapixel und Musikfunktionen sind Standard
Und auch die Multimedia-Funktionen können sich sehen lassen: Der Musik- und Videoplayer spielt alle gängigen Formate ab und dank des 3,5 mm-Anschlusses kann auch mit Kopfhörern gehört werden. Die integrierte Kamera macht zwar gute Fotos, aber nur mit 3,2 Megapixel Auflösung. Der Autofokus ist aber klasse. Auch die Videoaufnahmen mit einer Auflösung von 640×480 Pixel überzeugen. Die Aufnahmen dürfen bis zu einer Stunde lang sein.

Nokia E75 im 24mobile Handyshop
Aufgrund dieser E-Mail funktion und der allgemein sehr guten Interneteigenschaften des E75 raten wir von 24mobile.de zu einem Traif mit Datenpaket oder sogar zu einem Tarif mit Datenflatrate. Besonders die Combi Tarife von T-Mobile oder die Superflat Internet Tarife von Vodafone eignen sich auch durch das hervorragende Netz als Tarif für das Nokia E75.

Bewerten Sie diesen Artikel:
1 Punkt2 Punkte3 Punkte4 Punkte (4 Abstimmungen, Durchschnitt: 3,00 von 4 Punkten)
Loading ... Loading ...

Eine Antwort zu “Ausführlicher Bericht zum Nokia E75 – dem E-Mail Handy”

  1. Also ich durfte das Nokia E75 schon testen und darf sagen: Tolles Handy, klasse Tastatur und der Messaging Dienst von Nokia funktionerte sofort und war wirklich superleicht einzurichten!

Eine Antwort hinterlassen

Warenkorb[ 0 Artikel ]