HP: Überraschender Ausstieg aus dem PC-und Smartphone-Geschäft!


Am 19. August 2011 von

hp e1313757852449 HP: Überraschender Ausstieg aus dem PC und Smartphone Geschäft! web os tablets smartphones hp Was ist denn plötzlich bei HP los? Völlig unerwartet kündigte jetzt seinen Rückzug aus dem PC-und Smartphone-Geschäft an. kapituliert vor iPhone, Android & Co. Sein hauseigenes Betriebssystem webOS ist somit am Ende. Eine Weiterentwicklung wird nicht stattfinden. Geprüft wird momentan, ob die webOS-Software dennoch weiterverwertet werden kann. Das Betriebssystem von HP war in der Vergangenheit mehrfach hoch gelobt worden.
Die Wende kam aus dem Nichts! Noch vor wenigen Monaten stellte HP seine eigenes Tablet. Und auch zwei neue Smartphones kamen mit dem Veer und dem Pre 3 auf den Markt.
Die neue Ausrichtung von HP soll den Fokus auf Software-Services und auf Dienstleistungen wie Cloud-Computing legen. Bekannt wurde auch, dass HP den Software-Anbieter Autonomy für 10 Milliarden US-Dollar aufkaufen will. Die neue Ausrichtung des Konzerns dürfte deshalb lange durchdacht und gut geplant sein. Ganz im Gegensatz dazu allerdings hatte Hewlett-Packard bis zum Schluss Gerüchte dementiert, die besagten, dass der Konzern aus dem PC-Geschäft aussteigt.

Bewerten Sie diesen Artikel:
1 Punkt2 Punkte3 Punkte4 Punkte (Keine Bewertungen vorhanden bisher.)
Loading ... Loading ...

Eine Antwort hinterlassen

Warenkorb[ 0 Artikel ]